So bewerben Sie sich

1. Schritt: Ideenfindung & Beratung:

Wenn Sie als Stadtteil-Historiker aktiv werden möchten, kontaktieren Sie uns! Wir unterstützen Sie gerne schon bei der Auswahl und Eingrenzung Ihres Themas und bei der Vorbereitung Ihrer Bewerbung. Bitte senden Sie uns zunächst die in den Flyer integrierte Antwortkarte ausgefüllt zurück. Wir laden Sie dann zu einer individuellen Bewerberberatung ein. 

2. Schritt: Bitte reichen Sie, ggf. nach der Bewerberberatung in überarbeiteter Form, folgende Unterlagen ein: 
 

  • Projektskizze (maximal zwei Seiten): Was wollen Sie in Ihrem Projekt erforschen? Wie sind Sie auf Ihr Thema gestoßen? Wie möchten Sie vorgehen (Literaturrecherche, Zeitzeugenberichte, Interviews etc.)? Was erwarten Sie von Ihrer Recherche? In welcher Form werden Sie die Ergebnisse präsentieren (Broschüre, Film, Webseite etc.)?
  • Darstellung der Quellenlage (maximal eine Seite): Welche Art von Quellen möchten Sie benutzen? Wo ist dieses Material einzusehen? Wie umfangreich und ergiebig ist dieses Material?
  • Tabellarischer Lebenslauf: Denn schließlich wollen wir auch Sie näher kennenlernen.

Bewerbungsschluss ist der 18. August 2020.​

Dr. Katharina Uhsadel

Projektleiterin Stadtteil-Historiker

069 - 789 889 - 15

uhsadel@sptg.de

Dr. Oliver Ramonat

Projektkoordinator Stadtteil-Historiker

0171 - 4997789

info@stadtteilhistoriker.de